Unser offizielles Musikvideo zu „Waterfall“ aus unserem aktuellen Album Autumns Crown!

Waterfall“ erzählt einen Teil der phantastischen Geschichte hinter unserem Album Autumn’s Crown: Vor langer Zeit versteckte die Königin der Seen den letzten Splitter des magischen Lebenssteins vor dem finsteren Rabenkönig. Nun schickt er die besten seiner Krieger aus, um das magische Tor zu durchbrechen und den letzten Teil des Steins zu suchen… Vor langer Zeit lebten zwei Elfenvölker gemeinsam in einem Elfenreich. Die Herrschaft über die beiden Völker teilten sich friedlich die Königin der Seen und der König der Raben. Das Gleichgewicht dieser Mächte hielt der lilafarbene Lebensstein, der Ursprung aller Elfenmächte. Beschützt wurde der Lebensstein durch das Portal der Welten, einem Wasserfall. Nach Jahre des Friedens griffen böse Schattenmächte gierig nach des Rabenkönigs Herz und Verstand. Von Dunkelheit geblendet und von Machtgier besessen stahl der Rabenkönig den Elfenstein aus dem Wasserfall. Fortan war das Gleichgewicht der Elfenmächte gebrochen und der Frieden verloren. Das Rabenvolk folgte seinem Herrscher in die Dunkelheit. Ein winzig kleiner Teil des Lebenssteins der Elfen aber blieb zurück, abgesplittert, als der Rabenkönig ihn stahl. Diesen Splitter fand die Königin der Seen und verwahrte ihn seither sicher vor dem König der Raben, tief unten bei den Felsen in einem See. Zum Schutz errichtete die Königin ein magisches Steinportal, welches das Rabenvolk aus ihrem Elfenreich verbannte. Wieder und wieder versuchte der Rabenkönig auch den letzten Teil des Lebenssteins an sich zu reißen. Er schickte seine treusten Rabendiener voll schwarzer Magie aus, um den Stein zu stehlen …

Credits:

Special Guest:Cheyenne Helmdorf (Flute)

Recording and Mix: Christian Störmer, Max Bierwirth

Sounddesign/ Speaker: Max Bierwirth

Make-Up Artist: Leonie Detering (Friseurteam Eckhoff)

Director of Photography: Max von Matthiessen

Editor: Eleni Ampelakiotou

Special Effects: Sebastian Timm

Colorist: Thomas Kumeling

Written & Directed by Matthias Krause